Reiß es raus! - Eine Dokumentation die bewegt

Das Mannheim-Buch zum Mitmachen – jetzt kostenfrei erhältlich

 

 

Drei Jahre lang war das Jugendkulturzentrum forum mit Moving Space in Mannheim unterwegs. In verschiedenen Stadtteilen wurden Werkstätten und Aktionen angeboten, vom Videodreh auf der Schönau über Filmworkshops im Herzogenried („Monnem Movies“ ) bis hin zu einem Waldhof-Reiseführer für die Ohren (waldhof-im-ohr.de)

Das geförderte Projekt ist jetzt zu Ende, aber MOVING SPACE will weiter bewegen - mit einem ganz besonderen Mannheim-Buch, das dazu einlädt, die Stadt mit neuen Augen zu sehen. Dafür bietet das Buch vielfältige Aufgaben und spielerische Elemente. Die Seiten können einzeln wie Kalenderblätter herausgerissen und je nach Thema gestaltet werden. Eine Postkarte an Unbekannt schreiben, Fehler in Mannheim-Fotos finden, geheime Botschaften entdecken, Urkunden für besondere Menschen in der Nachbarschaft ausstellen und vieles mehr. Ideenreich und liebevoll gestaltet von der Grafikerin Alexandra Bald und der Illustratorin Kristin Höflein erfährt man nebenbei auch etwas über die Projekte in den Stadtteilen und kann sich selbst die eigene Mannheim-Reise zusammenstellen: Altbekannte Orte neu entdecken, unbekannte Orte kennenlernen.

Das Buch „Reiß es raus“ ist auf Nachfrage erhältlich beim Jugendkulturzentrum forum, Neckarpromenade 46, 68167 Mannheim, Stichwort „Reiß es raus!“, sowohl per mail an birgit.thomas@forum-mannheim.de als auch durch persönliche Abholung vor Ort.

Fotos: Alexandra Bald

.

veranstaltet von:
gefördert durch:

© 2017 by Jugendkulturzentrum forum // Moving Space

08mandarine©alexandra_bald