Franziska von Plocki

Künstlerische Leitung "moving stories" // 
an auserwählten Orten Mannheims

Franziska von Plocki studierte bis 2012 B.A. Sozialwissenschaften an der Universität Augsburg und bis 2016 M.A. Vergleichende Kulturwissenschaft an der Universität Regensburg.

Seit Ende 2016 ist sie als Marketingreferentin für die Biennale für aktuelle Fotografie tätig und kam Ende 2015 für das Projektmanagement des Theaterfestival Schwindelfrei nach Mannheim.

 

Vor und während ihres Studiums war sie als Redakteurin für TV und Zeitung sowie im PR Bereich tätig. Neben Stationen im Kulturamt der Stadt Augsburg, der Projektmitarbeit am kulturellen Rahmenprogramm der FIFA-Frauenweltmeisterschaft 2011 "City of Peace" und der Mitarbeit in der Kulturabteilung des Goethe-Instituts Washington D.C, rief sie in Regensburg die Initiative ArtTimeLover ins Leben und kuratierte 2014 das interdisziplinäre Kulturprojekt Zeitgeist im KunstvereinGRAZ e.V. in Regensburg. Ab 2015 zählte sie zu den Macherinnen des KunstvereinGraz e.V. und es folgten weitere freie Kultur- und Ausstellungsprojekte, wie später auch in Mannheim und Heidelberg.

Foto: Lys Seng

veranstaltet von:
gefördert durch:

© 2017 by Jugendkulturzentrum forum // Moving Space